Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE Podcast

Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE Podcast

Alles übers Mountainbiken

Alles über Rucksäcke

Alles über Rucksäcke

Trotz Trends wie Hipbags und den neuartigen Hydration-Vests sind Rucksäcke für längere Ausfahrten immer noch erste Wahl, wenn es um den rückenschonenden Transport von Bike-Zubehör und dem nötigen Trinkwasservorrat geht. In dieser Folge von #allesistfahrbar diskutieren wir die verschiedenen Rucksack-Kategorien vom minimalistischen Marathon-Pack über Alpencross-Rucksäcke bis hin zu Modellen mit Protektor und diskutieren die Vor- und Nachteile der verschiedenen Konzepte. Tipps zum richtigen Packen und zur Einstellung gibt es ebenfalls.

BONUS: Eurobike 2022, Teil 4/4

Eurobike-Dauergast Sebastian und ein Eurobike-Neuling Lukas blicken zusammen auf drei Messetage zurück. Zu den Highlights zählen superleichte Rennradpedale, eine Hose aus dem 3D-Drucker und Carbo-Bike unter 16 kg!

BONUS: Eurobike 2022, Teil 3/4

Georg, Lukas und Sebastian diskutieren das Thema Nachhaltigkeit in der Bike-Branche. Und wir halten Ausschau nach Newcomer-Marken auf der Eurobike.

BONUS: Eurobike 2022, Teil 2/4

Neue Motoren für E-MTBs, eine neue elektronische Rennradschaltung, ein ABS-System für E-Bikes - das sind die großen Neuheiten nach dem ersten Tag Eurobike 2022!

BONUS: Eurobike 2022, Teil 1/4

Die Eurobike 2022 steht in den Startlöchern. Wir sind für euch vor Ort und suchen nach den heißesten Trends für die neue Saison. Folge 1: Der Ausblick

Wie baut man einen Trail?

Mountainbiken ist Sport in der Natur, doch vielerorts ist der von uns befahrbare Raum stark begrenzt. Vorwürfe von Naturschützern und Wanderern kommen hinzu, so dass dieser schönste Sport der Welt mit und teils gegen andere Sport- und Freizeitaktivitäten um Akzeptanz, Raum und Legalisierung ringt.
Wie kriegt man es hin, seine eigene legale Strecke zu planen, bauen und legalisieren? Ist es ein Fulltime-Job, welche Organisationsformen funktionieren am besten und was muss ich beachten, wenn ich selbst zum Trailbuilder werden will? In dieser Folge von #allesistfahrbar diskutieren wir mit den Jungs von moemoeatrails, wie in Deutschland noch mehr Trails für unseren Sport entstehen können.

E-MTB vs. Mountainbike

Seit Anbeginn des E-Bike-Booms streiten sich beinharte Verfechter des klassischen Bergradsports mit den Fans des neuen, motorunterstützten Mountainbikens um Sinn und Unsinn, Sport und Nichtsport, Wegerecht oder Trailverbote. Obgleich die astronomischen Verkaufszahlen den Siegeszug des E-MTBs längst glasklar belegen. Doch Mountainbiken ist ein so facettenreicher Sport, dass wir in dieser Folge die feinen und groben Unterschiede dieses Konflikts im Kreis der Redaktion kontrovers diskutieren.

Das Mountainbike im Straßenverkehr

Der anhaltende Bike-Boom mit immer mehr Mountainbikes und E-MTBs führt zu mehr Bikes auf den Straßen. Nicht zuletzt nutzen immer mehr Biker*innen das MTB für die klimafreundliche Fahrt zur Arbeit, zum Einkaufen und Rafür dreisen - doch die wenigsten Bikes sind auch für den Einsatz im Straßenverkehr adäquat ausgestattet. Grund genug, einmal zu erörtern, welche Anbauteile ans Bike müssen, damit ihr "legal" unterwegs seid, denn der Umbau geht schnell und bedarf nur weniger Handgriffe.

Elektronische Fahrwerke

Offen, Plattform und Lockout lauten die drei Arbeitsweisen von Mountainbike-Federelementen. Extrem hilfreich zur Anpassung des Federungsverhaltens auf den jeweiligen Untergrund, stiften sie jedoch auch immer wieder Verwirrung. Etwa wenn man sich mit aktiviertem Lockout gedankenverloren in den Trail-Einstieg stürzt. Elektronisch gesteuerte Fahrwerke, die den Untergrund erkennen und das Federverhalten automatisch regulieren sind die nicht ganz neue, aber teure Antwort auf dieses Problem. Doch wie und wie gut funktionieren sie und für welchen Fahrer*innen-Typ sind sie geeignet? Diese Fragen beantwortet die neueste Folge von allesistfahrbar, diskutiert zudem Alternativen zu den Systemen der Suspension-Giganten.

Hardtails: Starres Heck und dennoch Spaß?

Sie sind die schier perfekten Einsteigerbikes, fordern die Fahrtechnik, sind dabei nahezu unkaputtbar und bleiben dabei verhältnismäßig erschwinglich: Die Rede ist von Hardtails, also MTBs mit Federgabel aber ohne Heckfederung. Wir haben mit Michael Weller, Produktmanager bei Rose Bikes, über moderne Hardtails im Allgemeinen und speziell das neue Rose Bonero, dem neuem Trailhardtail des Bocholter Versenders, gesprochen.
Welche Mountainbiker*innen sollten sich Hardtails genauer anschauen? Diese Frage diskutieren wir in der aktuellen Folge von #allesistfahrbar.